Home  >  Die 5 besten Küchenmaschinen im Test 2018

Die 5 besten Küchenmaschinen im Test 2018

In einer gut ausgestatteten Küche sammeln sich schnell diverse Küchengeräte wie Rührmaschine, Pürierstab, Mixer und Co auf der Arbeitsplatte und in den Küchenschränken an. Da hier gerade in kleineren Küchen der Platz ohnehin arg begrenzt ist und sich im Laufe der Zeit immer mehr Küchengeräte darum duellieren, wird es schnell eng. Da wäre es doch praktisch, wenn Sie mit einem Gerät eine ganze Reihe anderer Küchengeräte ersetzen könnten. Und genau dies ist auch möglich: mit einer Küchenmaschine. Wir stellen Ihnen diese Allzweckwaffe für die Küche mit ihren vielen verschiedenen Funktionen nicht nur genauer vor, sondern präsentieren Ihnen zudem in unserem Küchenmaschine Test die besten Geräte für Ihre Küche.

Die besten Küchenmaschinen


Bevor wir weiter unten tiefer in die Materie der Küchenmaschinen einsteigen, kommen wir erst einmal zum Höhepunkt unseres Küchenmaschine Test: Unserer Bestenliste der besten Kandidaten in unserem großen Küchenmaschinen Vergleich. Mit diesen Top-Geräten machen Sie auf jeden Fall nichts verkehrt!

#1 Der Testsieger: Bosch MUM56340 Küchenmaschine


Unser verdienter Küchenmaschine Testsieger ist die Bosch Küchenmaschine MUM56340. Es handelt sich um das Flaggschiff der „Bosch MUM 5“-Serie und kann mit einer Vielzahl von Funktionen und einem großen Umfang beim mitgelieferten Zubehör punkten. Unter anderem sind neben der Rührfunktion für bis zu 2 kg Teig samt verschiedener Knethaken auch diverse Schneid- und Raspelscheiben, eine Zitruspresse, ein Fleischwolf und ein Mixer im Set dabei. Der Motor bietet mit 900 Watt ausreichend Leistung. Auch in Sachen Design, Verarbeitung, Sicherheit und einer leichten Bedienung ist die Bosch MUM56340 Küchenmaschine maßgebend – und damit als verdienter Testsieger die beste Küchenmaschine in unserem großen Küchenmaschine Test.

Spezifikation:

  • Maße: 27,1 x 28 x 28,2 cm
  • Gewicht: 7 kg
  • Farbe: Silber
  • Leistung: 900 Watt
  • Fassungsvermögen Rührschüssel: 3.9 Liter
  • Anschlüsse: 3
  • Anzahl Schaltstufen: 7 + M
  • Rührsystem: 3D-System
  • Knethaken: Ja
  • Schlagbesen: Ja
  • Rührbesen: Ja
  • Fleischwolf: Ja
  • Durchlaufschnitzler: Ja
  • Mixer: Ja
  • Fassungsvermögen Mixer: 1,25 Liter
  • Zitruspresse: Ja
  • Kochfunktion: Nein
  • Zusätzliches Zubehör möglich: Ja
  • Spülmaschinenfest: Ja
  • Besonderheiten: Viel Zubehör
  • Ausstattung: Sehr gut
  • Funktion: Sehr gut
  • Gerät: Sehr gut
  • Bedienung: Sehr gut
  • Preis/Leistung: Sehr gut

Vorteile:

  • sehr viele Funktionen
  • großer Lieferumfang
  • hochwertige Verarbeitung
  • schickes Design
  • sieben Arbeitsgeschwindigkeiten
  • einfache Bedienung
  • günstiger Preis

Nachteile

  • keine Koch- und Waagefunktion

#2 Das Luxus-Modell: Kenwood Cooking Chef KM096


Die Kenwood Küchenmaschine Cooking Chef KM096 ist das Luxusmodell unter den von uns getesteten Küchenmaschinen. Ihr großes Alleinstellungsmerkmal ist die Tatsache, dass sie eben nicht nur die klassischen Funktionen wie rühren, schneiden, mixen und pürieren spielend einfach beherrscht, sondern auch kochen kann. Dafür ist das 1.500 Watt starke Modell mit einem Induktionskochfeld ausgestattet. An den insgesamt vier Anschlüssen kann verschiedenes Zubehör angeschlossen werden. Eine mehr als solide Auswahl an Kenwood Küchenmaschine Zubehör ist bereits im Lieferumfang dabei, der Rest kann separat erworben werden. Zudem verfügt das Modell auch über einen praktischen Timer, ist hochwertig verarbeitet und sieht edel aus. Das alles hat aber auch seinen Preis, der am Ende dafür gesorgt hat, dass der Cooking Chef KM096 „nur“ auf Platz 2 landet. Im Küchenmaschine mit Kochfunktion Test gehört ihr aber zweifelsohne der Spitzenplatz.

Spezifikation:

  • Maße: 33,5 x 41 x 38 cm
  • Gewicht: 19 kg
  • Farbe: Edelstahl Silber
  • Leistung: 1.500 Watt
  • Fassungsvermögen Rührschüssel: 6,7 Liter
  • Anschlüsse: 4
  • Anzahl Schaltstufen: 8 +3 Rührintervallstufen
  • Rührsystem: planetarisches Rührsystem
  • Knethaken: Ja
  • Schlagbesen: Ja
  • Rührbesen: Ja
  • Fleischwolf: Optional
  • Durchlaufschnitzler: Ja
  • Mixer: Ja
  • Fassungsvermögen Mixer: 1,6 Liter
  • Zitruspresse: Nein
  • Kochfunktion: Nein
  • Zusätzliches Zubehör möglich: Ja
  • Spülmaschinenfest: Ja
  • Besonderheiten: Kochfunktion
  • Ausstattung: Sehr gut
  • Funktion: Sehr gut
  • Gerät: Gut
  • Bedienung: Sehr gut
  • Preis/Leistung: Gut

Vorteile:

  • sehr leistungsstark mit 1.500 Watt
  • Induktionskochfeld zum Kochen
  • recht viel Zubehör dabei
  • viele Funktionen und Möglichkeiten
  • hochwertige Qualität
  • edles Design

Nachteile

  • Lieferumfang geringer als bei anderen Testkandidaten

#3 Der Preis-/Leistungssieger: Bosch MUM58K20 Küchenmaschine


Die Zusatz-Auszeichnung “Preis-/Leistungssieger“ kann die Bosch MUM58K20 Küchenmaschine für sich verbuchen. Das Modell aus der „Bosch MUM 5“-Serie bietet zwar etwas weniger Lieferumfang als unser Testsieger (kein Fleischwolf und keine Zitruspresse), ist dafür aber auch etwas günstiger. Zudem bietet es mit 1.000 Watt sogar noch etwas mehr Leistung. Bei Bedienung und Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden. Erhältlich ist die Bosch Küchenmaschine MUM58K20 in verschiedenen Farben, die durchaus als Farbklecks in der Küche für ein optisches Highlight sorgen können – auch wegen des hochwertigen Designs. Wenn Sie auf Fleischwolf und Zitruspresse als Bosch Küchenmaschine Zubehör verzichten können, machen Sie mit der Bosch MUM58K20 Küchenmaschine ein Schnäppchen und sparen im Vergleich zum nahezu identischen Testsieger Bosch MUM56340 einige Euro.

Spezifikation:

  • Maße: 27,1 x 28 x 28,2 cm
  • Gewicht: 6,4 kg
  • Farbe: diverse zur Wahl
  • Leistung: 1.000 Watt
  • Fassungsvermögen Rührschüssel: 3.9 Liter
  • Anschlüsse: 3
  • Anzahl Schaltstufen: 7 + M
  • Rührsystem: 3D-System
  • Knethaken: Ja
  • Schlagbesen: Ja
  • Rührbesen: Ja
  • Fleischwolf:
  • Durchlaufschnitzler: Ja
  • Mixer: Ja
  • Fassungsvermögen Mixer: 1,25 Liter
  • Zitruspresse: Optional
  • Kochfunktion: Nein
  • Zusätzliches Zubehör möglich: Ja
  • Spülmaschinenfest: Ja
  • Besonderheiten: Verschiedene Farben
  • Ausstattung: Gut
  • Funktion: Gut
  • Gerät: Sehr gut
  • Bedienung: Sehr gut
  • Preis/Leistung: Sehr gut

Vorteile:

  • großer Umfang und viele Funktionen
  • günstiger Preis
  • 1.000 Watt starker Motor
  • hochwertige Verarbeitung und schickes Design

Nachteile

  • etwas weniger Zubehör als bei der MUM56340 – kein Fleischwolf und keine Zitruspresse

#4 Der edle Ritter: KitchenAid Artisan


KitchenAid ist eine Traditionsmarke, die für hochwertige Küchengeräte steht. Dies hat auch die KitchenAid Artisan im KitchenAid Test gezeigt. In der Basisversion handelt es sich hierbei nur um eine Knetmaschine bzw. Teigmaschine, die laut KitchenAid Artisan Preisvergleich auch noch nicht ganz günstig ist. Auch die Leistung von nur 300 Watt mag auf den ersten Blick nach wenig aussehen. Durch einen Direktantrieb und eine sehr hochwertige Produktqualität aus Edelstahl ist die KitchenAid Artisan aber dennoch ihr Geld wert, zumal sie auch mit verschiedenen Sets und optionalem Zubehör zu einer vollwertigen Multifunktions Küchenmaschine bzw. Profi Küchenmaschine aufgerüstet werden kann. Das Ganze hat aber eben auch ihren Preis, weshalb es am Ende auch wegen des Preis-/Leistungsverhältnisses „nur“ zum vierten Platz in unserem Knetmaschine Test für die KitchenAid Artisan gelangt hat.

Spezifikation:

  • Maße: 35,8 x 22,1 x 35,3 cm
  • Gewicht: 9 kg
  • Farbe: diverse zur Wahl
  • Leistung: 300 Watt
  • Fassungsvermögen Rührschüssel: 5 Liter
  • Anschlüsse: 2
  • Anzahl Schaltstufen: 10
  • Rührsystem: planetarisches Rührsystem
  • Knethaken: Ja
  • Schlagbesen: Ja
  • Rührbesen: Ja
  • Fleischwolf:
  • Durchlaufschnitzler: Optional
  • Mixer: Optional
  • Fassungsvermögen Mixer: k.A.
  • Zitruspresse: Nein
  • Kochfunktion: Nein
  • Zusätzliches Zubehör möglich: Ja
  • Spülmaschinenfest: Ja
  • Besonderheiten: Aus Edelstahl
  • Ausstattung: Gut
  • Funktion: Gut
  • Gerät: Sehr gut
  • Bedienung: Gut
  • Preis/Leistung: Gut

Vorteile:

  • komplett aus Edelstahl
  • hochwertige Qualität
  • Direktantrieb mit 10 Geschwindigkeiten
  • Planetenrührwerk
  • verschiedene Sets

Nachteile

  • wenig Zubehör / wenig Funktionen
  • recht teuer

#5 Die dritte Bosch im Bunde: Bosch MUM4880 Küchenmaschine


Mit der Bosch MUM4880 Küchenmaschine kann Hersteller Bosch noch ein drittes Modell in unserer Top 5 platzieren und belegt damit die Ränge 1, 3 und 5. Die Bosch MUM4880 Küchenmaschine ist mit Abstand das günstigste Modell in unserem Test, muss sich beim Lieferumfang dank nahezu identischer Ausstattung aber nicht vor unserem Testsieger Bosch MUM56340 verstecken. Schaut man genauer hin – und das haben wir in unserem Küchenmaschine Test definitiv getan – sind aber schon einige Unterschiede erkennbar. Der Motor ist mit 600 Watt schwächer und stößt das eine oder andere Mal an seine Grenzen, z. B. bei einer großen Menge Hefeteig. Auch die Materialauswahl und das Design sind nicht auf dem allerhöchsten Niveau. Wenn Ihnen aber vor allem ein günstiger Preis bei einer rundum soliden Ausstattung wichtig ist, tut die Bosch MUM4880 Küchenmaschine insgesamt gute Dienste und war eine der besten Küchenmaschinen im Test.

Spezifikation:

  • Maße: 26,5 x 30,5 x 26,5 cm
  • Gewicht: 6,57 kg
  • Farbe: Weiß
  • Leistung: 600 Watt
  • Fassungsvermögen Rührschüssel: 3,9 Liter
  • Anschlüsse: 2
  • Anzahl Schaltstufen: 4
  • Rührsystem: 3D-System
  • Knethaken: Ja
  • Schlagbesen: Ja
  • Rührbesen: Ja
  • Fleischwolf: Ja
  • Durchlaufschnitzler: Ja
  • Mixer: Ja
  • Fassungsvermögen Mixer: 1 Liter
  • Zitruspresse: Ja
  • Kochfunktion: Nein
  • Zusätzliches Zubehör möglich: Ja
  • Spülmaschinenfest: größtenteils
  • Besonderheiten: Viel Zubehör trotz günstigem Preis
  • Ausstattung: Ok
  • Funktion: Gut
  • Gerät: Gut
  • Bedienung: Gut
  • Preis/Leistung: Sehr gut

Vorteile:

  • viele Funktionen dank viel Zubehör
  • dennoch günstiger Preis
  • Bosch Qualität

Nachteile

  • mit 600 Watt etwas wenig Power
  • etwas minderwertigere Ausstattung
  • nur 4 Schaltstufen / Arbeitsgeschwindigkeiten

Unser Küchenmaschine Test Fazit


Wir können es drehen und wenden wie wir wollen: Alle 5 genannten Küchenmaschinen sind wirklich tolle Helfer in der Küche. Wir haben diese zwar auf die Plätze 1 bis 5 verteilt und damit unsere Küchenmaschinen Bestenliste aufgestellt. Letztendlich sind sie aber alle Sieger in unserem Küchenmaschine Test. Wenn Ihnen zum Beispiel der Erstplatzierte aus irgendwelchen Gründen nicht so ganz zusagt und sie eher mit Platz 4 liebäugeln – kein Problem, denn eines ist auf jeden Fall immer sicher: Sie erhalten eine herausragend gute und multifunktionale Küchenmaschine, die Ihnen Ihren Alltag deutlich erleichtert und bei vielen Dingen helfend zur Seite steht. Misten Sie jetzt in Ihrer Küche aus und gewinnen Sie neuen Platz auf der Arbeitsplatte und in den Schränken, indem Sie eine Vielzahl Küchengeräte durch eine der besten Küchenmaschinen aus unserem Küchenmaschine Test ersetzen.

Was ist eine Küchenmaschine?


Als Einstieg in die Welt der Küchenmaschinen wollen wir erst einmal kurz klären, was überhaupt genau unter einer Küchenmaschine zu verstehen ist. Den Ursprung hat die Küchenmaschine in einem Rührgerät mit Rührschüssel. Mittlerweile sind viele Küchenmaschinen aber wahre Alleskönner, die Ihnen bei einer Vielzahl von Aufgaben in der Küche zur Seite stehen. Neben den klassischen Aufgaben wie dem Rühren von Teig können Sie mit vielen Küchenmaschinen heute unter anderem auch Obst und Gemüse schneiden, raspeln oder entsaften, Nüsse und Getreide mahlen, Shakes mixen, Hackfleisch, Pasta oder Eis selbst herstellen und zum Teil sogar mit ihnen kochen.

Worauf Sie beim Küchenmaschine kaufen achten sollten


Am einfachsten ist es natürlich, wenn Sie eine der besten Modelle aus unserem Küchenmaschine Test, zum Beispiel unseren Küchenmaschine Testsieger Bosch MUM56340 Küchenmaschine oder den Preis-Leistungssieger Bosch MUM58K20 Küchenmaschine, kaufen. Ist unter den oben aufgeführten Modellen nicht das richtige dabei? Kein Problem! Wir geben Ihnen eine Reihe von Tipps an die Hand, auf die Sie beim Kauf einer neuen Küchenmaschine achten sollten. Beachten Sie diese bei der Suche, erhalten Sie eine gute Küchenmaschine.

Übrigens: die genannten Kaufkriterien entsprechen auch 1 zu 1 unseren Testkriterien, nach denen wir die Kandidaten in unserem Küchenmaschine Test unter die Lupe genommen und bewertet haben. Somit schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie bekommen die Kaufkriterien, auf die Sie beim Kauf achten sollten, an die Hand und können zeitgleich erfahren, wie wir die Küchenmaschinen getestet haben.

Leistung und Ausstattung

Die Leistung einer Küchenmaschine ist mitentscheidend dafür, wie vielseitig sie einsetzbar ist. Je stärker der Motor ist, desto problemloser können Sie zum Beispiel auch festen Teig (z.B. Hefeteig) mit der Teigknetmaschine kneten. Auch das Mahlen von Getreide, das Zerstückeln von Fleisch im Fleischwolf sowie das Reiben von Hartkäse erfordern einen starken Motor. Den Einstieg bieten Geräte mit 300 Watt, die Spitze bilden Küchenmaschinen mit deutlich über 1.000 Watt. 1.000 Watt ist hierbei eine „magische“ Zahl, die eine Küchenmaschine ungefähr leisten sollte, damit sie flexibel und vielseitig eingesetzt werden kann.

Mit Ausstattung meinen wir weniger das mitgelieferte Zubehör und die daraus resultierenden Funktionen, sondern eher die technische Ausstattung. Entscheidend ist hier vor allem die Art des Rührwerks (3D-Rührwerk oder planetarisches Rührsystem). Aber auch Dinge wie eine automatische Kabelaufwicklung und Co bringen Pluspunkte bei der technischen Ausstattung.

Funktionen und Zubehör

Bei den Funktionen zeigen sich die wahren Talente und vor allem die Vielseitigkeit einer Küchenmaschine. Der klassische Einsatz ist als Knetmaschine bzw. Teigmaschine. Um heutzutage als gute Küchenmaschine durchzugehen, muss sie aber schon deutlich mehr bieten. Mixen, pürieren, schneiden, mahlen, zerhacken und vieles mehr – von einer guten Küchenmaschine wird viel erwartet. Einen Überblick über die gängigen Funktionen erfahren Sie in diesem Ratgeber-Artikel. Und so ergibt der Funktionsumfang durch das mitgelieferte Zubehör auch einen wesentlichen Punkt in unserem Küchenmaschine Test aus – und sollte es auch bei Ihrer Kaufentscheidung.

Verarbeitung, Design und Größe

Bei einer leistungsstarken Küchenmaschine mit 1.000+ Watt wirken hohe Kräfte auf die im Gerät verarbeiteten Zutaten, aber auch auf die Maschine selbst. Daher ist es wichtig, dass diese hochwertig verarbeitet ist. Nur so stellen Sie sicher, dass zum einen im Betrieb nichts knarzt und zum anderen dass das Gerät auch lange hält. Zudem sollte sie robust sein und auch ein paar Kilogramm auf die Waage bringen, damit sie nicht durch die Schwingungen im Gerät durch die Küche wandert. Wir raten von ganz billigen Küchenmaschinen und Teigknetmaschinen ab, da diese meist minderwertig verarbeitet sind.

Funktional keine Bedeutung, aber dennoch ein für viele nicht ganz unwichtiger Punkt ist das Design. Gerade in dem Fall, dass Sie Ihre neue Küchenmaschine dauerhaft auf der Arbeitsfläche Ihrer Küche stehen haben wollen, wäre es doch schön, wenn es sich hierbei nicht um ein hässliches Entlein handelt. Viele Küchenmaschinen sehen heutzutage richtig gut aus, sind also nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend.

Noch wichtiger ist aus unserer Sicht aber die Größe. Gerade bei einer dauerhaften Platzierung auf der Arbeitsplatte ist eine möglichst kleine Stellfläche wichtig. Aber auch beim Verstauen im Küchenschrank kommt Ihnen ein geringes Volumen samt kleiner Grundfläche zugute. Dies gilt übrigens nicht nur für die Küchenmaschine selbst, sondern auch das im Lieferumfang enthaltene Zubehör, dass idealerweise ebenfalls platzsparend und praktisch aufbewahrt werden kann.

Bedienung und Reinigung

Mit ihren meist vielen Funktionen ist eine Küchenmaschine fast schon ein kleines Hightech-Gerät. Diese neigen ja oft dazu, dass sie kompliziert in der Bedienung sind. Doch genau das wollen wir nicht. Uns ist eine einfache und eingängige Bedienung wichtig, für die Sie nicht erst stundenlang die Anleitung wälzen müssen. In den Punkt Bedienung fällt auch der Umbau und Anbau des Zubehörs für die verschiedenen Funktionen. Dieser sollte zum einen selbsterklärend und zum anderen möglichst leichtgängig sein. Gleiches gilt auch für die Reinigung nach der Nutzung. Idealerweise können Sie alle verschmutzten Teile in die Spülmaschine geben.

Preis-/Leistungsverhältnis

Das letzte und für viele sicherlich auch wichtigste Beurteilungskriterium ist der Preis. Eine gut ausgestattete Küchenmaschine ist nicht unbedingt ein Schnäppchen. Dafür bietet sie aber auch sehr viele Funktionen und ersetzt somit andere Geräte in der Küche. Für uns ist in unserem Küchenmaschine Test auch nicht unbedingt die pure Höhe des Preises entscheidend, sondern vor allem das Preis-/Leistungsverhältnis. Denn es ist nur fair, den Preis in Relation zur gebotenen Leistung zu bewerten, sonst würden alle billigen und schlecht ausgestatteten Küchenmaschinen in diesem Testkriterium die hochwertigen und damit teureren Modelle hinter sich lassen pages.

Kommentare


There are no comments available.

Unser Testsieger 2018

Bosch MUM56340 Küchenmaschine Test 2018

#1
Hier Klicken und Sparen bei Amazon >

Peter und Toni

Sicherlich wollt wollen Sie auch gerne wissen, wer hinter dieser Webseite steht und für Sie die vielen Küchenmaschine Tests durchgeführt hat. Diese Frage beantworten wir Ihnen gerne.

Mehr Lesen

Neueste Testberichte